WESTWENDISCHER KUNSTVEREIN E. V.

Schlagwort: 2021

WINTERMEZZO Gartower Hängung – Jahresgabenausstellung mit Arbeiten von: Monika Müller-Klug, Katrin Magens, Gilta Jansen, Sybylle Hauswaldt, Julia da Franca, Werner Götz u.v.m.
Der WWK zeigt zunehmend »Junge Kunst« von überregionaler Bedeutung. Als Abschluss der diesjährigen Saison in den Maler Daniel Hörner.
Der vielfach ausgezeichnete Künstler Max Neumann mit einer Auswahl an kleinformatigen Arbeiten in der Kunstkammer.
Robin Hinsch beschäftigt sich mit politischen, sozialen und ökologischen Fragestellungen, arbeitet selbstständig als Fotograf für internationale Medien.
Neben großformatigen Malereien arbeitet die Künstlerin auch an kleinen Wachskratzereien.
Zeichnungen mit Tusche auf Papier die größtenteils auf Reisen entstehen.
Den Abschluss des Austellungsjahres markiert die Jahresendausstellung Wintermezzo mit den Jahresgaben 2021 von Volker Behr
Simon Hehemann verwandelt die Kunstkammer des WWK in eine spektakuläre Gesamtinstallation.
Papierschnitte sind seit einiger Zeit das Schwerpunktmedium der künstlerischen Arbeit von Sandy Winkler die u.a. in dieser Ausstellung gezeigt wurden.